Björn ohne Bretter

Björn ohne Bretter, Foto: Daniel Uzelac

Mit Björn ohne Bretter feiern acht PerformerInnen die Magie des Momentes und lassen gemeinsam mit dem jungen Publikum (Vorstellungen für 6+ und 14+) eine spontane Performance aus Tanz, Live-Musik und Storytelling entstehen.

Die Magie des Moments im Jetzt feiern

Ein Bär ohne Käfig? Ein Regal ohne Böden? Eine Anleitung für Performances? Oder ein Moment ohne Gebrauchsinformation? Björn ohne Bretter ist ein Theatererlebnis aus Tanz, Musik und Storytelling. Diese Performance lädt alle ein, die Magie des Momentes zu feiern, denn sie entsteht im Jetzt. Hier bekommt jedes Publikum etwas Einzigartiges und Unwiederholbares. Uraufführung am 21. März 2018.

Es geht um die kleinen und großen Wunder des Alltags, um Sorgen und Nöte, um Kindheit, Jugend und ums Erwachsensein.

Idee: Janina Sollmann, Gabriele Wappel
Performance: Michael Haller, Elina Lautamäki, Jules Mekontchou, Sebastian Radon, Janina Sollmann, Gabriele Wappel, Martin Wax, Šimon Voseček
Licht: Silvia Auer
PR, Produktion: Jasmin Strauß-Aigner

Mit Unterstützung von: Stadt Wien
Dank an: Oberbank
Reservierungen unter: 01 522 07 2020 oder tickets@dschungelwien.at